Dekanats-Ministranten-Fußballturnier  

"Alle Jahre wieder" oder auch " wie hätte es anders kommen können" - so könnte man das Ergebnis des Dekanats-Ministranten-Fußballturnier beschreiben. Soll heißen, Bad Endorf hat dieses Turnier, welches am 21.06.08 am Batterberg ausgetragen wurde, in der Altersklasse 2 (15 bis 20 Jahre) zum wiederholten Male gewonnen und ist somit auch nächstes Jahr wieder Ausrichter.

Bei schönstem Wetter begrüßte Pfarrer Johannes Kanzler die ca. 200 Ministranten aus dem Dekanat Chiemsee und begann mit ihnen den Tag mit einem Gebet. Im Anschluss spielten 16 Mannschaften der Altersklasse 1 (bis 14 Jahre) die begehrten "Stockerlplätze" aus. Als Sieger ging am Schluss Söchtenau hervor. Die Endorfer Truppe wurde in dieser Altersstufe leider nur Gruppenzweiter und qualifizierte sich damit nicht für das Halbfinale.
In der Altersklasse 2 waren nicht so viele Mannschaften (genauer gesagt 4) am Start. Deshalb wurde hier im Modus "Jeder gegen Jeden" plus Finale gespielt. Souverän setzten sich die älteren Minis gegen die 3 Gegner (ohne Gegentor) durch. Im Finale musste man nochmal gegen die Mannschaft aus Greimharting ran. Um es für die Zuschauer möglichst spannend zu machen, "entschied" man sich für ein Elfmeterschießen (nach einem 0:0 nach regulärer Spielzeit). Hier trafen die drei Endorfer Schützen sicher und Torwart Florian Hölzl hielt den letzten gegnerischen Elfmeter bravourös, womit der Sieg perfekt war und damit der neu gestiftete Wanderpokal für das nächste Jahr in Endorf stehen wird.

Ein Dank geht auch an die fleißigen Mädels vom Brotzeit- und Getränkeverkauf, die mit viel Liebe und Hingabe unzählige Wurststemmeln zubereitet und verkauft haben.

So, jetzt genug geredet, hier ein paar "fotografischen Eindrücke" dieses schönen Tages....



Miniturnier1
Miniturnier2
Miniturnier3
Miniturnier4 Miniturnier5
Miniturnier6 Miniturnier6
Miniturnier7 Miniturnier8
Miniturnier9 Miniturnier10
Miniturnier11 Miniturnier12
Miniturnier13
Miniturnier14
Miniturnier15