Pfarrfest

Am 26. Juli war es wieder mal soweit: Zu Ehren des Namenspatrons unserer Pfarrkirche, dem Hl. Jakobus, fand das diesjährige Pfarrfest statt. Dieses Mal in einem etwas anderem Gewand, was sich bei den Speisen und beim allgemeinen Rahmen bemerkbar machte. So spielte heuer nicht mehr die Blaskapelle, sondern die Endorfer Tanzlmusi. Wie gewohnt überzeugte das Ensemble mit angenehm, bayerischen Tönen. Zum Essen gab es dieses Mal nichts Gegrilltes, sondern Schweinebraten, Reispfanne oder selbstgemachte Pizza der Jugend. Natürlich fehlte auch ein umfassendes Kuchenbuffett nicht. Dazu gab's für die Kinder leckeres "Rinser Natureis". So, jetzt aber mal ein paar Bilder....

Pfarrfest1
Pfarrfest2
Der Innenhof des Pfarrheims war prall gefüllt mit Besuchern Anni Perl und Hans Plank bei der Essensausgabe
Pfarrfest3
Pfarrfest4
Die Jugend beim fleißigen Pizzabacken Die Endorfer Tanzlmusi 
Pfarrfest5
Pfarrfest6
Das Wetter war an diesem Sonntag ein Traum Pfarrer Johannes Kanzler bei seiner kurzen Ansprache
Pfarrfest7 Pfarrfest8
Auch unserer Bürgermeisterin kaufte sich wohl ein selbst gebackenes Lebkuchenherz Die Kinder hatten Spaß auf der Kirtahutschn
Pfarrfest9 Pfarrfest10
Unser Jakobuschor einmal ganz anders... ... und zwar mit lustigen Gesangs- und Schauspieleinlagen
Pfarrfest11 Pfarrfest12
Auch der Kinderchor mit Begleitung konnte begeistern Gekonnt souverän hielt Konrad Schauer die Festansprache
Pfarrfest13 Pfarrfest14
Anschließend versteigerte er ein großes Lebkuchenherz für einen guten Zweck Und die glücklichen "Gewinner"

Nach diesem Nachmittag mit hervorragenden Einlagen und gutem Essen wurde das Pfarrfest erstmals mit einer Vesper abgeschlossen. In diesem würdigen Rahmen konnte Gott nochmal für diesen schönen Tag gedankt werden, bevor es für die fleißigen Helfer zum Aufräumen ging. Alles in alllem war es ein rundum gelungener Tag, der in spätestens zwei Jahren wiederholt werden dürfte.