Aktion Rumpelkammer/ Kleiderstube ausräumen 

Am 7. März 2009 stand sie wieder auf dem KLJB-Jahreskalender: die Aktion Rumpelkammer. Doch bevor es dieses Jahr dazu kam, stand eine Sonderaktion im Vorfeld auf dem Programm. Die Kleiderstube, wo Herr und Frau Tange über Jahre hauptsächlich Kleiderspenden entgegengenommen und diese z.B. in den Kosovo geschickt haben, macht(e) zum ersten April zu. Da aber noch der gesamte Raum voller Kleidungsstücke war, hieß es für die KLJBler und eine Ministrantengruppe packen und ausräumen. Dies geschah dann am Freitag, einen Tag vor der eigentlichen Aktion. Dank der tatkräftigen Unterstützung von groß und klein konnte dieses optische "Mammutprojekt" jedoch in Rekordzeit von der To-Do-List gestrichen  werden.
Somit traf man sich am Tag später um halb acht, um die "richtige" Kleidersammelaktion durchzuführen. Wie in den letzten Jahren auch, war in Bad Endorf eine Verladestation für insgesamt elf umliegende Pfarrgemeinden. Um 8 Uhr machten sich dann unsere zwei Bulldogs mit jeweils einem Kleidersammeltrupp auf den Weg durch den Ort, um möglichst alle herumliegenden Säcke einzusammeln. Dazu fuhr ein Auto in alle Außenbezirke.  Wie es am Rumpelkammertag nicht anders sein konnte, war das Wetter schlecht - eisig, nass, windig - "beste Voraussetzungen" quasi. Davon ließen sich die Helfer aber nicht entmutigen, sondern luden unzählige Säcke auf die LKW-Anhänger um. Als kleine Belohnung gab's zwischendurch warmen Tee (der war auch nötig) und Wurstsemmeln. Nachdem alle Gemeinden ihre Säcke abgeladen hatten, alles verstaut war und der LKW sich auf seinen weiteren Weg machte, konnten alle zufrieden am Mittag heimgehen.
Und jetzt, die Fotos:


Rumpelkammer1 Rumpelkammer2
Rumpelkammer3 Rumpelkammer4

Rumpelkammer5 Rumpelkammer6 Rumpelkammer7

Rumpelkammer8 Rumpelkammer9 Rumpelkammer10

Rumpelkammer11 Rumpelkammer12 Rumpelkammer12

Rumpelkammer13